Dr. Matthias Staudigel

eMail: matthias.staudigel@tum.de
Tel.: +49-(0)8161-71-3869
Fax: +49-(0)8161-71-4501
Adresse:      Technische Universität München
Lehrstuhl für Marketing und Konsumforschung
Alte Akademie 16
D-85354 Freising
Germany

Forschungsschwerpunkte

In meiner Forschung untersuche ich die Interaktion von Angebot und Nachfrage für Lebensmittel entlang der Wertschöpfungskette und deren Auswirkungen auf Nachhaltigkeit und Gesundheit.

Meine Schwerpunkte sind:

  • Wettbewerb: Positionierung, Preissetzung, Produktinnovation
  • Ökonometrische Analysen auf Basis großer Scannerdatensätze
  • Konsum- und Ernährungsverhalten in einem komplexen Marktumfeld
  • Evaluierung von Ernährungs- und Gesundheitspolitik

 

Veröffentlichungen (Auswahl)

Roosen, J., M. Staudigel and S. Rahbauer (2022): Demand elasticities for fresh meat and welfare effects of meat taxes in Germany. Food Policy 106, Early View. Link

Staudigel, M., B. Brandl, J. Roosen, E. Kiesswetter, H.M. Siebentritt, N. Wawro, J. Linseisen, T. Skurk, D. Volkert and H. Hauner (2021): Association of eating motives with anthropometry, body composition, and dietary intake in healthy German adults. Appetite, forthcoming.

Staudigel, M. and S. Anders (2020): Effects of the FDA's sodium reduction strategy in the U.S. market for chip products. Journal of Economic Behavior & Organization 173, 216-238. Link

Staudigel, M., C. Lingl and J. Roosen (2019): Preferences versus the environment: How do school fruit and vegetable programs affect children's fresh produce consumption? Applied Economic Perspectives and Policy 41, 742-763. Link

Staudigel, M. (2016): A soft pillow for hard times? Economic insecurity, food intake and body weight in Russia. Journal of Health Economics 50, 198-212. Link

 

Beruflicher Werdegang

Seit 2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc), Lehrstuhl für Marketing und Konsumforschung, Technische Universität München

2015-2016

DFG-Forschungsstipendiat, Department of Resource Economics and Environmental Sociology, University of Alberta, Edmonton, Kanada

2012-2015

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Zentrum für internationale Entwicklungs- und Umweltforschung (ZEU), Justus-Liebig-Universität Gießen

2008-2012

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Agrarpolitik und Marktforschung, Justus-Liebig-Universität Gießen

 

Ausbildung

2014

Promotion zum Dr. agr., Justus-Liebig-Universität Gießen

2008

M.Sc. Ernährungsökonomie, Justus-Liebig-Universität Gießen

2006

B.Sc. Ökotrophologie, Justus-Liebig-Universität Gießen

 

Vollständiger Lebenslauf und Publikationsliste