News

Artikel von Susanne Braun, Claudia Peus, Silke Weisweiler und Dieter Frey zur Wirkung von transformationaler Führung auf Zufriedenheit und Leistung in Forschungsteams erschienen in The Leadership Quarterly

Prof. Dr. Claudia Peus wird als neues Mitglied im Herausgeberkreis der Zeitschrift Hochschulmanagement (HM) - Zeitschrift für die Leitung, Entwicklung und Selbstverwaltung von Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen aufgenommen.

"Innovation und Forschungsleistung an den Universitäten: Hindernisse und Chancen aus der Perspektive von Wissenschaftlern und Wissenschaftsmanagern"

Die Professur für Forschungs- und Wissenschaftsmanagement bietet ab sofort folgendes forschungsorientierte Projektstudium an: Trainingstransfer - Die Rolle von Reflexion und aktiver Feedbacksuche.

Die Professur für Forschungs- und Wissenschaftsmanagement in Kooperation mit Orange Hills GmbH bietet ab Januar 2013 oder später folgendes Projektstudium an: Success factors of virtual innovation teams.

Spannender praxisorientierter Vortrag über Risikomanagement in der Veranstaltung "Empirical Research Methods" am 13.12.

Am Mittwoch, den 12.12.12, kommt Prof. Dr. Dirk van Dierendonck von der Rotterdam School of Management auf Einladung an unsere Professur und wird im Rahmen des Research Seminars der TUM School of Management, 17:00 Uhr in Raum 0544, über "Servant Leadership, a state-of-the-art overview of current theorizing and…

Prof. Dr. Claudia Peus und Dr. Kristin Knipfer diskutieren im Rahmen des Helmholtz Career Day mit DoktorandInnen über Karrierewege in der Wissenschaft und im Wissenschaftsmanagement.

Im Rahmen der Veranstaltung „Leadership Kompakt 4“ gibt Prof. Dr. Claudia Peus einen Impulsvortrag zum Thema „Wirksamkeit professioneller Führung“.

Prof. Dr. Claudia Peus spricht im Rahmen des Helmholtz Career Day am Freitag, 23.11.2012 über Karrierewege in der Wissenschaft.